Hersteller: Siemens

Siemens KNX UP 525/31 - Universaldimmer, 1 x AC 230 V, 50..210 VA, (R,L,C-Last)

Art.Nr.: Siemens-5WG1525-2AB31

Hersteller: Siemens

CHF 303.71
incl. 7.7 % MWST

  • Wird für Sie bestellt (1 - 2 Wochen) Wird für Sie bestellt (1 - 2 Wochen)

Produktbeschreibung

Der Universal-Dimmaktor 5WG1 525-2AB31 arbeitet nach dem Phasenan- oder -abschnittprinzip und ermöglicht das Schalten und Dimmen von Glühlampen, HV-Halogenlampen sowie NV-Halogenlampen über konventionelle Trafos und Tronic-Trafos. Die Charakteristik der angeschlossenen Last wird automatisch eingemessen und das geeignete Dimmver fahren eingestellt.
Zusätzlich verfügt das Gerät über zwei Nebenstelleneingänge, die in Abhängigkeit der Parametrierung direkt auf den Ausgang (Vorort-Bedienung, siehe „Auslieferzustand“) oder alternativ auch als Binäreingänge auf den Instabus wirken können. Die angeschlossenen potentialfreien Schalter- oder Tasterkontakte werden über ein gemeinsames Bezugspotential am Aktor eingelesen. Als Binäreingang können Telegramme zum Schalten oder Dimmen, zur Jalousiesteuerung, zum Wert setzen oder Szenen abrufen / speichern gesendet werden.
Es wird empfohlen, den Aktor in zwei miteinander verbundene Unterputz-Dosen zu installieren.
  • Ein Ausgang zum Schalten und Dimmen von ohmschen (R), induktiven (L) oder kapazitiven (C) Lasten
  • Halbleiterausgang zum Schalten und Dimmen von Leuchtmitteln
  • Bemessungsbetriebsspannung AC 230 V, 50/60 Hz
  • Anschlussleistung 50...210 VA
  • Einstellbares Einschalt- und Dimmverhalten
  • Einstellbare Betriebsart (Normalbetrieb, Zeitschalterbetrieb)
  • Soft-Ein und Soft-Aus
  • Andimmen oder Anspringen von Dimmwerten
  • Zeitverzögertes Ausschalten bei Unterschreiten eines einstellbaren Dimmwertes
  • Rückmeldung von Schaltzustand und Dimmwert
  • Kurzschlussmeldung
  • Lastausfallmeldung
  • Integrierte 8-Bit Szenensteuerung
  • Sperrobjekt zum Sperren des Ausgangs
  • Einstellbarer Dimmwert zu Beginn und am Ende der Sperrung
  • Einstellbares Verhalten des Ausgangs nach Busspannungswiederkehr
  • 2 Binäreingänge für potentialfreie Kontakte
  • Einstellbare Wirkungsweise der Eingänge: als Nebenstelleneingänge nur direkt auf den Schaltausgang wirkend oder getrennt als allgemeine Binäreingänge auf den Bus wirkend
  • Freie Zuordnung der Funktionen Schalten, Dimmen, Jalousie, Wert senden und Szenensteuerung zu den 2 Eingängen
  • Zwei unabhängige Schaltobjekte pro Eingang
  • Sperrobjekte zum Sperren der Eingänge
  • Für jeden Eingang separat einstellbares Verhalten bei Busspannungswiederkehr
  • Einstellbare Telegrammratenbegrenzung für beide Eingänge
  • Ca. 20 cm lange Anschlussleitungen für Außenleiter, Ausgänge, Eingänge und Bus
  • Betrieb der Elektronik über Busspannung
  • Integrierter Busankoppler, Busanschluss über beigelegte Busklemme
  • Einbau in UP-Wand- bzw. -Deckendose mit Ø 60 mm
  • Abmessungen: (Ø X H) 53 x 28mm
  • Artikel Nr. 5WG1525-2AB31

Downloads