B+B Automation enocean IP Gateway, bidirektional (Steckergehäuse)

705.6504

CHF 705.65

incl. 7.7 % MWST zzgl. Versandkosten

Art.Nr. B+B Automation 10 00 21

Gewicht 0,10 KG

Lieferzeit wenn Ware nicht an Lager 1-2 Wochen

B+B Automation enocean IP Gateway, bidirektional (Steckergehäuse)

B+B Automation enocean IP Gateway, bidirektional (Steckergehäuse)

• bidirektional
• mit integrierter 10/100MBit Netzwerkschnittstelle
• inkl. OPC-Server
• offenes IP-Protokoll zur Integration in eigene Systeme
• formschönes Schukosteckergehäuse, CH-Adapter erforderlich
• Kein Montageaufwand, einfach in die Schukosteckdose stecken
• empfängt unendlich viele enocean-Geräte
• sendet auf bis zu 128 enocean-Kanälen
• zur Ankopplung von enocean (easy-click) Geräten an Netzwerk

Produktinformationen

Funk-Transceiver zur Umsetzung von enocean Telegrammen auf LAN

Als enocean Sensoren dienen Druckschalter (z.B. von PEHA oder Omnio), Temperatursensoren (z.B. von Thermokon), Glasbruchmelder und vieles mehr. Dabei handelt es sich um Sensoren, die keine Fremdenergie in Form von Netzanschlüssen oder Batterien benötigen. Die Energie wird durch Tastendruck oder über Solarelemente erzeugt. Die Funktionen des enocean-IP Gateways erfassen Schalten, Dimmen, Temperatureinstellungen, Rolladen- und Jalousiebedienung. Kurzum alles, was enocean bietet.
Das Senden von enocean Telegrammen ersetzt oder ergänzt z.B. die Verwendung von enocean Tastern.

Anwendungsbereiche

  • Erweiterung ohne Verlegung von Kabeln
  • Einsatz in Gebäuden mit variablen Wänden
  • Bedienung unabhängig von fest montierten Schaltern
  • Individuelle Bedienung von teilbaren Räumen
  • Installation von Tastern auf Glaswänden
  • Einsatz in Gebäuden historischen Gebäuden wie Kirchen und Fachwerkhäusern die keine aufwändigen Neuinstallationen zulassen.

Highlights

  • Koppelt energielose (Batterielose) Funksensoren an PC-Netzwerk (LAN), dadurch keine Leitungsverlegung zu Sensoren notwendig
  • Unterstützt alle enocean-Sensoren (Taster, Glasbruch, Temperatur...)
  • Schalten, Dimmen, Temperaturvorgaben, Jalousie, Zentralfunktionen
  • Einfache Integration in eigene Applikationen per ASCII Protokoll
  • Eigener OPC-Server zur Anbindung an OPC-Client Applikationen (Visualisierungen, GLTs)
  • Enthält Funkempfänger, Funksender und LAN-Ankoppler

 Artikel Nr: 10 00 21